SchuldenImmer häufiger ist es heute leider der Fall, dass auch Rentner im Laufe der Zeit nicht unerhebliche Schulden angehäuft haben.

Sollten Sie davon betroffen sein und bestehende Schulden der Grund dafür sein, warum Sie als Rentner einen Kredit aufnehmen möchten, überlegen Sie bitte, ob ein Besuch in den staatlichen Schuldnerberatungsstellen oder eine professionelle Schuldensanierung durch einen seriösen privaten Schuldensanierer nicht zuerst / als Alternative zu einer Neukreditaufnahme in Betracht gezogen werden sollte!

 

Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Links zu staatlichen Schuldnerberatungsstellen und privaten Anbietern für Schuldensanierung aufgeführt.

 

staatliche Schuldnerberatung

 

Link zur Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung (BAG-SB)

 

staatliche Schuldnerberatung

Suche nach Beratungsstellen in Ihrer Nähe

 

private Anbieter für Schuldensanierung

Neben den staatlichen Schuldnerberatungsstellen (die immer der erste Anlaufpunkt sein sollten!) existieren einige seriöse Anbieter für professionelle Schuldensanierungen. Schuldensanierung heißt, dass alle Ihre bestehenden Schulden durch den Schuldensanierer zusammengefasst werden und Sie im Anschluss nur noch eine Rate an diesen zahlen. Der Schuldensanierer kümmert sich im Anschluss um Nachverhandlungen mit den Gläubigern und übernimmt die komplette Bedienung der noch laufenden Kredite.

Die empfehlenswerten Anbieter für eine professionelle Schuldensanierung finden Sie im Folgenden:

 

eco24.de

eco24

 

Keine-Schulden.com

keine Schulden

4 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seid 2012 Rentnerin (Erwerbsminderungsrente) meine Rente ist so niedrig das ich noch zusätzlich Grundsicherung bekomme. Ich habe Schulden die ich nicht bewältigen kann, ich zahle 2Jahre schon ein Kredit ab und das von einer Summe von 60.00 monatlich. Meine Rente 329.00 plus Grundsicherung beträgt insgesamt 709.43 euro, Miete kostet  341.00 dann kommen noch Strom und andere Zahlungen wie Versicherungen dazu, letztändlich bleiben mir 40.00 bis Ende des Monats.    MFG B. Müller

  2. Hallo Frau Müller,


     

    wir können Ihnen leider nicht direkt helfen, wenden Sie sich doch am besten an die staatliche Schuldnerberatung (Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung (BAG-SB) – Link siehe oben – oder an die auf dieser Seite aufgeführten gewerblichen Anbieter für Schuldensanierung.


     

    MfG Ihr Rentnerkredite-Team

     

  3. Ich bin auch Rentner und war wohl in der ähnlichen Situation wie Frau Müller. Von meiner Rente hatte ich immer wieder Geld abgezapft und es meinen Gläubigern geschickt. Schade um das schöne Geld wovon ich ja eh nicht viel hatte. Diese Geld habe ich im grunde genommen über 3 Jahre aus dem Fenster geschmissen, weil ich ja gar nichts hätte bezahlen brauchen. Durch meine Nichte bin ich dann auf die Schuldenbefreiung aufmerksam geworden. Dort hat ein Anwalt mir dann auch sofort geholfen. Sicherlich hört es sich blöd an, aber der sagte mir so schnell wie möglich in die Insolvenz, bei mir sei nichts zu holen, da ja nichts pfändbar ist und das wissen auch die Gerichte. Es wurde dann alles in die Wege geleitet, wobei das Schöne war, ich brauchte mich nicht viel darum kümmern. Das haben alle die von der SB gemacht. Nun brauche ich gar nichts mehr zahlen und bin in ein paar Jahren trotzdem schuldenfrei. Hätte ich mal schon viel eher machen sollen, hätte dann viel Geld gespart.

  4. In meiner sehr schwierigen Situation durch eine lange Krankheit und daraus resoltierenden Schulden war es für mich besonders wichtig einen starken Partner an meiner Seite für die Schulden zu wissen. Bin jetzt körperlich dank der Ärzte und finanziell dank der Schuldenhilfe gesundet. War alles nicht einfach, aber ich habe es überstanden und möchte hiermit auch allen Anderen Mut zusprechen sich nicht aufzugeben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*